Kontakt
Impressum
unser Verband - alles was es über uns zu wissen gibt

Wer ist der Interessenverband Contergangeschädigter NRW e.V.?

Damals galt es die vielfältigen Probleme wie z. B. Kindergarten, Schule, Prothesenversorgung und medizinische Betreuung zu bewältigen. Dies war nur durch eine starke Gemeinschaft und vor allem mithilfe der Erfahrungen aller Beteiligten möglich.

Heute stehen die Probleme der Folgeschäden sowie psychosoziale Belastungen der Betroffenen (z.B. Vereinsamung) im Vordergrund.

Der Interessenverband Contergangeschädigter NRW e.V. ist Mitglied im Bundesverband Contergangeschädigter e.V.

Von ca. 2400 Contergangeschädigten in Deutschland leben ca. 800 (1/3 aller) in NRW

Lernen Sie uns kennen. Für weitere Infos klicken Sie bitte hier.
Ambulantes Zentrum für contergangeschädigte Menschen 
Placeholder Picture

Im April 2017 eröffnete die Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik das bundesweit erste ambulante Zentrum für contergangeschädigte Menschen.

Hier gibt es ausführliche Informationen.Das Rheinische Ärzteblatt hat einen Artikel zum Zentrum veröffentlicht und uns freundlicherweise gestattet diesen als PDF zur Verfügung zu stellen - Hier klicken.
Dialog- und Transferzentrum Dysmelie - DUTZ 

Um Menschen mit Dysmelie oder Conterganschädigung noch gezielter zu unterstützen, ihnen gemeinsam mit dem Peer-to-Peer Beratungsteam helfend und kompetent fördernd zur Seite zu stehen, startet der Interessenverband Contergangeschädigter NRW e.V. das Projekt „Dialog- und Transferzentrum Dysmelie – DUTZ“.

Erfahren Sie mehr, für weitere Infos klicken Sie bitte hier.
Projekt "Lebensfreude"

Unter Projekt "Lebensfreude" werde vielfältige Aktivitäten angebot.
So ist zu beispiel der Chor „Sing-Slang“ hier zu finden sowie Schulungsmöglichkeiten bei Paradikta und auch die beliebten Mal- und Fotokurse sind hier zu finden.

Malkurs im November und auch ein Fotokurs wird noch im November stattfinden, nähere Infos in kürze hier oder besucht uns auch auf der Rehacare.
Wir freuen uns auf eure Fragen und Anregungen.

Mehr Infos gibt es hier
News - letzte Meldung vom 20.11. 2017

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

ein Merkblatt des Beratungsbereichs zum Thema „Leistungen für Pflegepersonen“ wurde online gestellt:

http://www.contergan-infoportal.de/dokumentation/aktuelles_aus_november_2017/aktuelles_aus_november_2017_merkblatt_01_leistungen_fuer_pflegepersonen/

Mit freundlichen Grüßen

Anne Diefenthal

Conterganstiftung für
behinderte Menschen
Geschäftsstelle
Postanschrift: 50964 Köln
Telefon: 0221 3673-3316
Telefax: 0221 3673-3636
E-Mail: geschaeftsstelle@contergan.bund.de


Rehacare 2017

Für alle die auf der Rehacare 2017 nicht dabei seien konnten hier ein kleiner Film von unserem Auftritt.


SAFE THE DATE – BITTE TERMIN VORMERKEN

Hallo zusammen,


wir bieten am 8./9.12.2017 im Hotel Hilton am Dom:
http://www.hiltonhotels.de/deutschland/hilton-cologne/

einen Workshop vom Freitagabend bis Samstagnachmittag

zum Thema (elektronische) Wohnumfeldsteuerung


mit Android und ipad bzw. PC/Laptop (mit Sprachsteuerung und ohne).
3 Fachleute, unter anderem „unser“ Wohnumfeldberater Thomas Stein, stehen uns mit Zeit zur Verfügung
und werden die verschiedenen Möglichkeiten der Anwendung und Umsetzung gemeinsam mit allen besprechen.
Fragen, wie kann ich mit Alexa / Siri und iphone oder Android (und PC oder Laptop) das Licht in der Wohnung steuern, die Musik an-und ausmachen,
die Markisen aus-und einfahren, die Türsprechanlage bedienen, mit Apps Infos abrufen…. und vieles mehr!

Ein detailliertes Programm folgt noch.
Gerne könnt Ihr aber Eure Wünsche/ Fragen vorher selber einbringen, so dass diese auch beantwortet werden können.

Die Teilnehmergebühr beträgt 40 Euro.

Schon jetzt könnt ihr Euch anmelden bei:

Frau Barbara Wenzel-Heyberg
bwh@contergan-nrw-peer-to-peer.eu
Telefon: 02268 – 909 42 88
Telefax: 02268 - 909 42 87

Workshopteilnehmer: ca. 15 Personen

Workshopdauer:
Anreise 8.12.2017 mit Abendessen 18:30 Uhr
Beginn 9.12.2017, ca. 10 – 17 Uhr (inkl. Mittagspause)

Voraussetzung zur Teilnahme ist der Besitz von einem Tablet, IPad, iphone, Android, PC oder LapTop oder ähnlichen Geräten, mit dem Apps laden kann, um das Wohnumfeld zu steuern.
Trainer:
3 Trainer u.a. unser Mitarbeiter Thomas Stein (Wohnumfeldberater).

Im Preis enthalten ist eine Übernachtung vom 8. auf den 9.12.2017 inkl. Frühstück und Mittagessen am 9.12.2017 und die üblichen Tagungsgetränke (Kaffee, Tee und Softdrinks).

Es zählt die Reihenfolge der Anmeldungen.
Die Teilnahme ist erst dann verbindlich mit Erhalt einer Teilnahmebestätigung und Überweisung des Teilnehmerbeitrags.

Grüße Udo


24. auf den 25. November 2017 (NOCH WENIGE PLÄTZE FREI)

Gehörlose Menschen mit Conterganschädigung aufgepasst!!!!

Das ist für Euch! Nur für Euch!


Der Interessenverband Contergangeschädigte NRW e.V. bietet 3 Wochenendkurse mit maximal 8 - 12 Personen (für gehörlose Contergangeschädigte Menschen) an (2 von 3 Kursen sind AUSGEBUCHT), um die Anwendung eines ipads (von Apple) so zu erlernen, dass ein sicherer Umgang damit möglich ist und dadurch eine Kommunikation, wo immer man damit ist, möglich wird, z.B. über Skype oder andere Apps einen Gebärdensprachübersetzer zuzuschalten.

Hörende Menschen unter uns können bei Paradicta eine Schulung kostenfrei wahrnehmen, um Dragon Sprachsteuerung zu lernen und bekommen dabei einen geeigneten Laptop ausgehändigt.
Für gehörlose Contergangeschädigte Menschen gab es dazu keine Alternative. Bis jetzt!

Wir sind sehr froh, dass wir für den Kurs einen erfahrenen Lehrer und Trainer gewinnen konnten, der schon mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen gearbeitet hat.
Zum Abschluss des Kurses wird jedem contergangeschädigten Menschen, der gehörlos ist, ein ipad zur eigenen Nutzung ausgehändigt. Dieser Kurs wird von der Grünenthalstiftung gefördert.

Eine finanzielle Beteiligung von Euch wird nur in Höhe von 60 € erwartet.

BITTE NUR FÜR EINEN KURSTERMIN VERBINDLICH ANMELDEN:

3. auf den 4. November 2017 (VOLL/AUSGEBUCHT)

oder

24. auf den 25. November 2017 (NOCH WENIGE PLÄTZE)

Wo?
In Köln, im Hotel Hilton Köln (am Dom)
http://www3.hilton.com/en/hotels/north-rhine-westphalia/hilton-cologne-CGNHIHI/index.html?WT.mc_id=zELWAKN0EMEA1HI2DMH3LocalSearch4DGGenericx6CGNHIHI

Anreise am Freitag bis möglichst 18 Uhr!

Eine Übernachtung wird bezahlt, weitere Übernachtungen im Hotel muss jeder selber privat buchen und selber bezahlen.

Während des Kurses (Freitagabend und am Samstag tagsüber) wird für die Verpflegung (Mahlzeiten!!!) gesorgt! Getränke müssen selber bezahlt werden.
Jeder, der sich verbindlich anmeldet, bekommt dann einen Kursablaufplan zugeschickt.

Wer Interesse hat, am 24./25. November Kurs teilzunehmen, meldet sich bitte möglichst bis zum 8. November 2017 bei uns im Büro an:

Barbara Wenzel-Heyberg
Telefon: 02268/9094288
Fax: 02268/9094287eMail:
bwh@contergan-nrw-peer-to-peer.eu


Bitte zahlt das Geld erst NACH der schriftlichen Bestätigung von Barbar Wenzel-Heyberg ein.

Sie gibt Euch auch die Kontonummer.
Eine Anmeldung ist verbindlich, wenn ein Geldbetrag von 60 € eingezahlt wird.

Liebe Grüße
Udo Herterich


Die Rehacare ist gelaufen und war wieder ein voller Erfolg.
Es gab viele Gespräche, einen Senioren-Anzug, Gesprächsrunden, Interviews und auch unser Chor "Sing Slang" hat am Stand der Landesregierung
für Zugabe, Zugabe Rufe gesorgt.
Im Augenblick sind wir dabei wieder zu Kräften zu kommen, aber im laufe der nächsten Tage und Wochen wird es immer wieder neues Material zu der Messe geben.
Also, immer wieder vorbeischauen.


Hier gibt es ein Heft von der Bundeszentrale für politische Bildung zum Theme Bundestagswahl 2017 in "einfacher Sprache"
(ein wirklich gut gemachte Heft und auf jeden Fall einen Blick wert - Meinung des Webmasters)

Mehr Infos gibt es hier

Irmela Aurich, unsere Koordinatorin beim Ambulanten Zentrum für contergangeschädigte Menschen in der Dr. becker Rhein-Sieg-Klink, hat ein paar sehr interessante Informationen zusammengetragen die für viele einige Fragen beantworten könnten.

Hier geht es zu den Infos (PDF)

Wir haben eine Seite zu unserer 50-Jahr Feier eingericht.
Als erstes sind dort die Vorträge von Sabine Göbber (Bundesteilhabegesetz BTHG), Nicole Soppa (Pflegestärkungsgesetz) und Nina Sörensen (Das SGB V„Meine Rechte bei der Krankenkasse“) zu finden.

!! - Es gibt 3 neue Videos zur 50 Jahrfeier, zu erreichen sind diese über den Link unten sowie über die Filmecke  - !!

Hier geht es zur Seite der 50-Jahr Feier in Köln

Die Rhein-Sieg Klinik hat uns ein Video zu der Veranstaltuntg vom 27.04.2017 zur Verfügung gestellt.

Bitte hier klicken - (Dropbox - Link) Hier ein Link zu einem Artikel des HH Abendblattes über die Veranstaltung

Gehörlose Menschen mit Conterganschädigung aufgepasst!!!!
Das ist für Euch! Nur für Euch!

Der Interessenverband Contergangeschädigte NRW e.V. bietet 3 Wochenendkurse mit maximal 8 - 12 Personen (für gehörlose Contergangeschädigte Menschen) an, um die Anwendung eines ipads (von Apple) so zu erlernen, dass ein sicherer Umgang damit möglich ist und dadurch eine Kommunikation, wo immer man damit ist, möglich wird, z.B. über Skype oder andere Apps einen Gebärdensprachübersetzer zuzuschalten.

Für mehr Infos und die Termine zu diesen Veranstaltungen bitte hier klicken

Hallo zusammen,
es gab leider viele Schwierigkeiten bei dem Herunterladen oder Hochladen der Fotos in die oder aus der Dropbox.
Nun hat unser Webmaster etwas bei der Dropbox geändert und mußten auch das Kennwort und die Zugänge verändern.
Selbst wenn Du nur Fotos anschauen oder runterladen möchtest oder wenn Du eigene Fotos hochladen möchtest, was wir wirklich toll finden,
dann schicke doch eine kurze Email an

teneriffa2017@contergan-nrw.eu


Du bekommst dann innerhalb von 24 Stunden eine Antwort-Email mit einer Beschreibung, wie es jetzt besser geht!!!!
Jetzt sollte das hoch- und Runterladen wieder Spass machen.


Neuer Malkurs im November

Bitte hier klicken für weitere Infos

Auch die Fotos der Eröffnung des Behandlungszenmtrums stehen in der Dropbox bereit.

Fotos Behandlungszentrum Eröffnung (Dropbox-Link)

Placeholder Picture

Teneriffa 2017 ist vorbei.
Wir hatten eine tolle Zeit doch nun hat für die meisten von uns der Altag wieder begonnen.
Doch wir wollen die Erlebnisse nicht verblassen lassen und bieten wieder eine Dropbox an wo wir unsere Erinnerungen
in Form unserer Fotos miteinander teilen können.
Schickt einfach eine Email an:

teneriffa2017@contergan-nrw.eu

und wir schicken die Zugangsdaten innerhalb von 24 Stunden zu.


Pressemitteilung - Verbesserung der Lebenssituation contergangeschädigter Menschen

zum lesen bitte hier klicken (externer Link - Bundesministerium)

Wir haben heute ein Schreiben der Grünenthal-Stiftung zur Unterstützung von Thalidomidbetroffenen bekommen, welches einen Überblick über das Unterstützungsangebote gibt und auf eventuelle Veränderungen zum Vorjahr hinweist

Download Schreiben Grünenthal-Stiftung (PDF)

Es gibt aktuelle Informationen zur Pauschalierung der Leistungen zur Deckung des spezifischen Bedarfs.

There are up to date information on the flat-rate payment of specific needs.

http://www.contergan-infoportal.de/dokumentation/medienrecherche/aktuelles/einzelansicht/news/detail/News/pauschalierung_der_leistungen_zur_deckung_spezifischer_bedarfe/?tag=10&cHash=87f8f5bf43f3b97d6fe336e4193bcbed http://www.contergan-infoportal.de/finanzen_recht/leistungen_stiftung/spezifische_bedarfe/pauschalierung_der_leistungen/?tag=10

Die Informationen wurden zur Verfügung gestellt von:
Claudia Vasios
Conterganstiftung für behinderte Menschen
Geschäftsstelle
Postanschrift: 50964 Köln
Telefon: 0221 3673-3304
Telefax: 0221 3673-3636
E-Mail: geschaeftsstelle@contergan.bund.de

Hier der geänderte Gesetzentwurf, wie er morgen in der Lesung gehandelt wird.
Voraussichtlich auch im Livestream und Parlamentsfernsehen laut Tagesordnung 13:50-14:35

Filmecke 

Hier gelangen Sie zu unserer Filmecke.

Es erwarten Sie Beiträge zu Messen, Berichte zu Hilfsmitteln und interessante Interviews.
Auch einen kleinen Film zum Papstbesuch können Sie hier finden.

Das Angebot wird laufend erweitert. Also, öfter mal reinschauen. 

Wenn Sie schon das Passwort haben können Sie hier klicken und gelangen direkt zu den Videos der Rehacare 2016.
Sollten Sie noch kein Passwort haben klicken Sie bitte weiter oben auf - Filmecke 
das Netzwerk NRW/Info

An dieser Stelle haben wir Ärzte, Therapeuten und sonstige Angebote zusammen getragen.
Einfach oben klicken und durch die Auswahl stöbern.

unsere Unterstützer

Alle die uns unterstützen sind hier zu finden, ebenso der Spendenbrief und das Spendenkonto.

Peer to Peer Beratungsangebot

Wenn Sie hier klicken gelangen Sie auf den Internet-Auftritt des Peer to Peer Beratungsangebotes

Links

Einige Verweise auf Webseiten die interessant sein könnten.

Archiv - (folgt in Kürze)