Chor "Sing Slang"
Placeholder Picture

Der Chor „Sing-Slang“

Der Chor „Sing-Slang“ lädt Menschen mit und ohne Conterganschädigung zum gemeinsamen Singen ein.
Wir treffen uns seit September 2016 regelmäßig und singen mehrstimmig Gospelsongs, wie „Oh Happy Day“, „Go, tell it on the mountain“, „Swing Down Low“ oder „Christ is Arisen, Indeed!“.

Geleitet wird der Chor von Konstantinos Stavridis, der uns dabei unterstützt, frei und ohne Hemmungen Erfahrungen mit der eigenen Stimme zu machen.
Als diplomierter Musikpädagoge und erfahrener Opernsänger fördert er professionell die Entwicklung des eigenen und gemeinsamen Gesangs. Virtuos am Klavier, mit viel Witz und Engagement, gelingt es ihm, jede Chorprobe zu einem geradezu beflügelnden Erlebnis für die Sänger zu machen. Und spätestens auf dem Weg nach Hause fühlt man es dann: Singen macht einfach glücklich!

Wir sind eine altersgemischte Gruppe mit Hund und proben jeden Dienstag von 18:30h
bis 20:30h in den Räumlichkeiten des Interessenverband Contergangeschädigter e.V.
in der Kölner Innenstadt: Auf der Ruhr 7 in 50667 Köln

Wir freuen uns über alle, die gemeinsam mit uns singen möchten; Notenkenntnisse sind nicht erforderlich.


Für weitere Informationen zum Chor „Sing-Slang“ können Sie sich direkt an Konstantinos Stavridis wenden:

Konstantinos Stavridis
Mobil: 0163-8367882
Mail: k-stavridis@hotmail.com
www.singfreude.com

iPad - Schulung

Gehörlose Menschen mit Conterganschädigung aufgepasst!!!!

Das ist für Euch! Nur für Euch!

Der Interessenverband Contergangeschädigte NRW e.V. bietet 3 Wochenendkurse mit maximal 8 - 12 Personen (für gehörlose Contergangeschädigte Menschen) an, um die Anwendung eines ipads (von Apple) so zu erlernen, dass ein sicherer Umgang damit möglich ist und dadurch eine Kommunikation, wo immer man damit ist, möglich wird, z.B. über Skype oder andere Apps einen Gebärdensprachübersetzer zuzuschalten.

Hörende Menschen unter uns können bei Paradicta eine Schulung kostenfrei wahrnehmen, um Dragon Sprachsteuerung zu lernen und bekommen dabei einen geeigneten Laptop ausgehändigt.
Für gehörlose Contergangeschädigte Menschen gab es dazu keine Alternative. Bis jetzt!


Wir sind sehr froh, dass wir für den Kurs einen erfahrenen Lehrer und Trainer gewinnen konnten, der schon mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen gearbeitet hat.
Zum Abschluss des Kurses wird jedem contergangeschädigten Menschen, der gehörlos ist, ein ipad zur eigenen Nutzung ausgehändigt. Dieser Kurs wird von der Grünenthalstiftung gefördert.


Eine finanzielle Beteiligung von Euch wird nur in Höhe von 60 € erwartet.


BITTE NUR FÜR EINEN KURSTERMIN VERBINDLICH ANMELDEN:

8. auf den 9. September 2017

oder
3. auf den 4. November 2017

oder

24. auf den 25. November 2017

Wo?
In Köln, im Hotel Hilton Köln (am Dom)
http://www3.hilton.com/en/hotels/north-rhine-westphalia/hilton-cologne-CGNHIHI/index.html?WT.mc_id=zELWAKN0EMEA1HI2DMH3LocalSearch4DGGenericx6CGNHIHI

Anreise am Freitag bis möglichst 18 Uhr!

Eine Übernachtung wird bezahlt, weitere Übernachtungen im Hotel muss jeder selber privat buchen und selber bezahlen.

Während des Kurses (Freitagabend und am Samstag tagsüber) wird für die Verpflegung (Mahlzeiten!!!) gesorgt! Getränke müssen selber bezahlt werden.
Jeder, der sich verbindlich anmeldet, bekommt dann einen Kursablaufplan zugeschickt.

Wer Interesse hat, an einem der drei Kurse teilzunehmen, meldet sich bitte möglichst bis zum 20. August 2017 bei uns im Büro an:

Barbara Wenzel-Heyberg
Telefon: 02268/9094288
Fax: 02268/9094287eMail:
bwh@contergan-nrw-peer-to-peer.eu


Bitte zahlt das Geld erst NACH der schriftlichen Bestätigung von Barbar Wenzel-Heyberg ein.

Sie gibt Euch auch die Kontonummer.
Eine Anmeldung ist verbindlich, wenn ein Geldbetrag von 60 € eingezahlt wird.

Liebe Grüße
Udo Herterich

Fotokurs

Wir planen eine Fotokurs zum Thema "Portraitfotografie und arbeiten Mit Licht" vom 24.11.2017 bis zum 26.11.2017

Näheres folgt in Kürze oder fragt uns auch auf der Rehacare.

Malkurs

Hallo zusammen,

bereits auf Teneriffa bin ich mehrfach darauf angesprochen worden, ob unsere Künstlerin Anna auch in Deutschland einen Malworkshop anbietet, nur für uns. Ja, das tut sie!!! Sowohl Aquarell - als auch Acrylfarben können vermalt werden und wenn ihr mehr wissen möchtet, lest bitte den Anhang und meldet euch über unser Büro an.

Bis zu 20 Teilnehmer und Teulnehmerinnen können wir nehmen und wer zuerst kommt "malt" auch zuerst! Anna und ich freuen uns über ganz ganz viele liebe Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Bis also hoffentlich bald, eure Bärbel!

(Kontaktdaten bitte dem Anhang entnehmen)

Infos Malkurs - PDF